Am Wochenende ging in Frankfurt die Wanderausstellung über die Geschichte der Psychiatriemissbräuche vom Beginn der Psychiatrie bis zur Gegenwart zu Ende. Die Menschenrechtler freuten sich schon am Mittwoch, den 27. Juli 2011 über die 2000ste Besucherin der Ausstellung "Psychiatrie: Tod statt Hilfe" - neuer Rekord für Hessen. Mehr...

Mit einem Besucherrekord von mehr als 3.000 Interessierten der Ausstellung "Psychiatrie: Tod statt Hilfe" in 6,5 Tagen beendete gestern die Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte Deutschland e.V. (KVPM) ihre Informations- und Protestwoche gegen den 3. internationalen ADHS-Psychiatriekongress. Mehr...

Fotos der KVPM-Ausstellung im Mai 2011 in Berlin.

 

 

Keine Psychodrogen für unsere Kinder!

Unter dem Titel "PSYCHIATRIE: TOD STATT HILFE" informieren wir darüber, wie sehr IHR Leben schon heute durch die Psychiatrie beeinträchtigt wird. Mehr...

 

 

_________________________________________________________

Die KVPM wurde 1972 in München von Mitgliedern der Scientology Kirche gegründet und gehört zum weltweit größten Netzwerk zur Aufdeckung von Missbräuchen in der Psychiatrie.