Am Wochenende ging in Frankfurt die Wanderausstellung über die Geschichte der Psychiatriemissbräuche vom Beginn bis zur Gegenwart zu Ende. Die Menschenrechtler freuten sich schon am Mittwoch, den 27. Juli 2011 über die 2000ste Besucherin der Ausstellung "Psychiatrie: Tod statt Hilfe" - neuer Rekord für Hessen. Mehr...