Bilder der Demonstration gegen ADHS-Psychiatriekongress

 

 

Am Montag, den 4.6.2007 erlebten Psychiater, die am 1. Internationalen ADHS Kongress in Würzburg teilnahmen, eine ungewöhnliche Begrüßung - über hundert Psychiatriekritiker aus ganz Europa protestierten gegen die Massenstigmatisierung von Kindern mit erfundenen Psychodiagnosen wie ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung) und die Verschreibung von gefährlichen Psychodrogen an Kinder.

Psychiater: Hände weg von unseren Kindern
Psychiatrie: Tod statt Hilfe
Öffentliche Warnung vor der Psychiatrie vor dem Kongresszentrum